Ambulante Rehabilitation

ZUR EIGENEN KRAFT ZURÜCKFINDEN

Unsere Praxis in Innsbruck ist fachärztlich geführt und wie ein Rehabilitationszentrum ausgestattet. So sind wir in der Lage, Ihnen eine private ambulante Rehabilitation für orthopädische und onkologische Erkrankungen oder nach Operation zu ermöglichen. Die medizinische Rehabilitation zielt auf die Folgen einer Erkrankung ab und versucht, diese zu mildern.

Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung – sowohl in der stationären als auch in der ambulanten Rehabilitation. Wir sind nicht an Kostenträger gebunden und können Ihre Therapie dieserart ganz auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abstimmen. Gerne gestalten wir Ihre Therapiezeiten so, dass Sie weiterhin einer beruflichen Tätigkeit nachgehen können.

„Wir ergreifen alle Maßnahmen, damit Sie schnell wieder fit werden.“
Dr. med. Lukas Mantl, Facharzt für Physikalische Medizin
ORTHOPÄDIE
ORTHOPÄDIE
Nach einer Operation oder Erkrankung des Bewegungsapparates ‒ zum Beispiel der Bandscheiben, Hüfte oder Knie – soll die orthopädische Rehabilitation sicherstellen, dass Sie als PatientIn ein selbstständiges und schmerzfreies Leben führen können. Erklärtes Ziel ist die (vollständige) Wiederherstellung der Funktion. Die orthopädische Reha ist zudem eine sinnvolle Maßnahme bei Osteoporose, Arthrose, Skoliose und rheumatischen Erkrankungen.
ONKOLOGIE
ONKOLOGIE
Nach einer Tumorerkrankung soll die onkologische Rehabilitation psychische und physische Folgen der Krebserkrankung, aber auch der primären Krebsbehandlung (Strahlentherapie, Chemotherapie, Operation) besänftigen und – im besten Fall – beseitigen. Wir erarbeiten Behandlungskonzepte, die individuell auf die Bedürfnisse der (früheren) KrebspatientInnen abgestimmt sind. Wir möchten nicht nur den Gesundheitszustand, sondern auch Ihre Lebensqualität verbessern.

Helga-Krismer-Platz 1
EG | 6020 Innsbruck

+43 512 347667
kontakt@praxis-mantl.at

Wahlarzt, Wahltherapie