Sport- und Bewegungsmedizin in Innsbruck

FÜR AKTIVE SPORTLERINNEN UND ALLE, DIE ES WERDEN WOLLEN

Ob Sie ein gesundheitsorientiertes Ausdauer- und Krafttraining absolvieren möchten, nach Trainingsmöglichkeiten bei orthopädischen, onkologischen oder internistischen Erkrankungen suchen oder Ihre Leistungsfähigkeit mit sportartspezifischem Athletiktraining ausbauen möchten – in unserer Praxis für Physikalische Medizin in Innsbruck sind Sie richtig. Spitzen- und HobbysportlerInnen profitieren gleichermaßen von unseren Therapie- und Trainingsmöglichkeiten.

Wir betrachten Stoffwechsel und Leistungsfähigkeit, nehmen eine Haltungs- und Bewegungsanalyse mit unserem High-End-3D-Bewegungslabor vor und können auf eine ganze Reihe anderer Untersuchungen zurückgreifen – so zum Beispiel die Muskel-Potentialanalyse (Elektromyographie), Kraftanalysen, Gleichgewichtsanalysen sowie sportmedizinische Tests. Durch die genaue Beobachtung können wir ein optimales Bewegungskonzept für Sie vorschlagen.

Unser hoch qualifiziertes Team begleitet Sie bis zur (Wieder-)Herstellung Ihrer Leistungsfähigkeit – für den Alltag oder den Beruf, für den Sport oder den Wettkampf.

„Ob Hobby- oder Leistungssportler – in unserer Praxis für Physikalische Medizin werden Sie optimal versorgt.“
Dr. med. Lukas Mantl, Facharzt für Physikalische Medizin

BESCHWERDEN

WOBEI WIR IHNEN HELFEN KÖNNEN

z.B. Laufen, Leichtathletik, Fußball

Achillessehnenbeschwerden

Kalkaneussporn und Haglund-Exostose

Reizung der Sehnenplatte an der Fußsohle

Iliotibiales Bandsyndrom

Patellatendinopathie

Schmerzen hinter der Kniescheibe

Erkrankung der Tibialis-posterior-Sehne

der Leiste, Hüfte etc.

Z.B. Muskelzerrungen, Muskelfaserrisse

z.B. Kreuzband, Sehnenrupturen

Schmerzen des Zehengrundgelenks, des Mittelfußes

z.B. Bewegungseinschränkungen, Thalusblockade

und ISG-Beschwerden

BEWEGUNG WIRKT

Sport- und Bewegungsmedizin kurz erklärt

Die Sport- und Bewegungsmedizin beschäftigt sich nicht nur mit den Sportlichen unter uns und ist weit mehr als die bloße Begleitung des Leistungs- und Breitensports. Vielmehr betrachtet die Sport- und Bewegungsmedizin die positiven Effekte von sportlicher Betätigung auf den Menschen, aber auch die Auswirkungen von Bewegungsmangel. Es ist allgemein bekannt, dass der Mangel an Bewegung für eine Vielzahl von Erkrankungen zumindest mitverantwortlich ist.

Durch ein gesundes Bewegungsverhalten lässt sich das Risiko für viele Erkrankungen deutlich reduzieren. Die sportliche Betätigung hat viele positive Auswirkungen auf das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden des Menschen. Profitieren Sie von unserer Erfahrung im Bereich der Sportmedizin! Die Sport- und Bewegungsmedizin ist ein wichtiger Bestandteil der Prävention, Therapie, Rehabilitation und Gesundheitsförderung.

Helga-Krismer-Platz 1
EG | 6020 Innsbruck

+43 512 347667
kontakt@praxis-mantl.at

Wahlarzt, Wahltherapie