Physiotherapie in Innsbruck

Physiotherapie in Facharztpraxis - Ihr Mehrwert durch ein multiprofessionelles Team

Suchen Sie eine Physiotherapie in Innsbruck, die zu Ihnen passt?

 

Unsere Physiotherapie hilft Ihnen bei Schmerzen, Überlastungssyndromen und Funktionsstörungen am Bewegungsapparat.

 

Zeitnahe Termine! Lassen Sie sich von unserem erfahrenen und motivierten Team unterstützen. Wir bringen Sie wieder in Bewegung!

 

 


Ob Rückenschmerzen oder Gelenkbeschwerden - unsere Physiotherapeuten helfen Ihnen gerne! Für mehr Mobilität, weniger Schmerzen und eine bessere Lebensqualität!
 

Die Physiotherapie ist eine der wirksamen Methoden, die Ihnen dabei hilft, nicht-funktionale Bewegungsmuster zu beseitigen. Durch die Anwendung aktiver, assistiver und passiver Techniken und Übungen der Physiotherapie können Beschwerden und Schmerzen am Bewegungsapparat vermindert werden. Die Beweglichkeit der einzelnen Strukturen wird verbessert und wieder hergestellt, die Freude an mehr Bewegung und Aktivität wird mit viel Motivation näher gebracht.

 

Unsere qualifizierten Physiotherapeuten helfen Ihnen, Schmerzen zu reduzieren, gesund zu bleiben und Ihre Mobilität und Funktion zu verbessern. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über Physiotherapie zu erfahren und wie wir Ihnen helfen können!

 

Bei welchen Beschwerden hilft unsere Physiotherapie?

Durch unser breites Leistungsspektrum können wir Ihnen bei einer Vielzahl von Erkrankungen helfen. Hierzu zählen Beschwerden und Erkrankungen der Orthopädie, Neurologie, Inneren Medizin, Rheumatologie, Onkologie sowie sportmedizinische Beschwerden. Auch bei gynäkologischen oder urologischen Beschwerden können wir Ihnen helfen.

 

Orthopädie: Schmerzen am Bewegungsapparat

  • Bewegungseinschränkungen der Gelenke 
  • Beschwerden beim Gehen oder Laufen: Gangstörungen, Hinken, Überlastungen
  • Behandlung von Fehlstellungen: Fußfehlstellungen und Beinfehlstellungen 
  • Haltungsschwächen
  • Wirbelsäule: Bandscheibenvorfall, Hexenschuss, Nackenbeschwerden

 

Neurologie: 

  • Polyneuropathie
  • Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Kopfschmerzen, Migräne

 

Innere Medizin: 

  • Diabetes Mellitus
  • Verschlusskrankheit
  • venöse Insuffizienz

 

Rheuma: 

  • Morbus Bechterew
  • andere entzündliche Erkrankungen

 

Onkologie: 

  • Therapie-Nebenwirkungen wie Polyneuropathie
  • Müdigkeit
  • Muskelabbau
  • reduzierte Ausdauer

 

Frauenheilkunde: 

  • Beschwerden des Beckenbodens
  • Schwangerschaft
  • nach der Geburt

 

Männergesundheit: 

  • Beschwerden des Beckenbodens
  • Erektionsstörungen

 

Sportmedizin: 

  • Überlastungssyndrome
  • Fersensporn
  • Tennisellenbogen
  • Läuferknie, etc.

 

Zahnheilkunde: 

  • Kiefergelenkstörungen
  • Kraniomandibuläre Dysfunktionen (CMD)
  • Zähneknirschen

 

Rehabilitation: 

  • nach Operationen, Verletzungen und Unfällen am Bewegungsapparat
  • nach Prothesenimplantation: Knieprothese, Hüftprothese, Schulterprothese, etc.
  • Rehabilitation nach Schlaganfällen oder anderen neurologischen Erkrankungen

 

Altersbedingte Einschränkungen: 

  • Sturzprophylaxe
  • Kräftigung
  • Gleichgewichtstraining
  • Gangtraining

Welche physiotherapeutischen Behandlungen werden in unserer Praxis für Physikalische Medizin angeboten?

  • Heilgymnastik
  • Krankengymnastik
  • Bewegungstherapie
  • Manuelle Therapie
  • Training
  • Sporttherapie
  • Heilmassage
  • Fußreflexzonenmassage
  • Lymphdrainage
  • Physikalische Therapie
  • Beckenbodentherapie
  • Kiefergelenktherapie
  • Manuelle Techniken zur Verbesserung der Gelenkfunktionen und Gleitfähigkeit von Faszien und Nerven
  • Übungen zur Verbesserung von Schwächen und muskulärem Ungleichgewicht
  • Techniken und Anwendungen zur Schmerzreduktion
  • Mobilisierende und stabilisierende Übungen für den Rücken, die Wirbelsäule und die Gelenke
  • Erarbeiten von alltags- und sportartspezifischen Bewegungsabläufen bzw. bei Bedarf Erlernen von Kompensationsbewegungen
  • Einschulung in Eigenübungen
  • Hilfe zur Selbsthilfe
Heilmassagen
Heilmassagen
Rundum bestens betreut

Unsere Massagen entspannen, beruhigen und lösen Verspannungen der Muskulatur. Neben der klassischen Massage bieten wir Ihnen verschiedene Techniken der Reflexzonenmassage, der Bindegewebsmassage und weiteren Weichteiltechniken, wie zum Beispiel die Funktionsmassage. Überzeugen Sie sich selbst und fühlen Sie sich bei uns in besten Händen, gut aufgehoben.

TERMINVERGABE
Direkt vom Facharzt zur Physiotherapie

In unserer Praxis für Physikalische Medizin finden Sie fachärztliche Kompetenz sowie Trainings- und Therapiemöglichkeiten unter einem Dach. Bei akuten Beschwerden werden wir Sie schnellstmöglich behandeln. Nach einer ärztlichen Untersuchung können Sie – wenn nötig und möglich – direkt mit einer auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Physiotherapie beginnen. Über die Dauer und den Umfang der Therapie entscheidet der Facharzt, der die entsprechende Verordnung direkt ausstellt.

TERMINVERGABE

Was muss ich zur Physiotherapie mitbringen?

  • Haben Sie einen Überweisungsschein? Dann bringen Sie diesen bitte mit.
  • Bringen Sie bitte auch Befunde und Bilder mit, die mit Ihren aktuellen Beschwerden in Zusammenhang stehen.
  • Sie haben eine ärztliche Empfehlung, aber keinen Überweisungsschein bekommen? Dann schaut sie unser Facharzt kurz an.
  • Sie leiden unter Beschwerden und es ist noch keine ärztliche Diagnostik erfolgt? Dann vereinbaren wir gerne eine Termin bei unserem Facharzt für Sie.

Kleidung: Was muss ich zur Physiotherapie anziehen?

  • Wir empfehlen Sportbekleidung.
  • Wenn gleichzeitig ein Training stattfindet, tragen Sie bitte saubere Schuhe (Hallen- oder Fitnessschuhe).

Können die Trainingsgeräte in der Praxis zum Aufwärmen vor der Physiotherapie genutzt werden?

Ja, sehr gerne! Unsere Trainingsgeräte stehen Ihnen zum Aufwärmen zur Verfügung. Rechnen Sie mit 15-20 Minuten Zeit vor der Physiotherapie. Vor der Benutzung erhalten Sie eine Einschulung.

Helga-Krismer-Platz 1
EG | 6020 Innsbruck

+43 512 347667
kontakt@praxis-mantl.at

Wahlarzt, Wahltherapie